Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.01.2022 14:38

Tui sieht sich auf Kurs

HANNOVER (dpa-AFX) - Der weltgrößte Reisekonzern Tui sieht sich fast zwei Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie auf Kurs. "Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass das, was wir in den vergangenen knapp zwei Jahren gesät haben, aufgehen wird", sagte Finanzvorstand Sebastian Ebel der "Börsen-Zeitung". Auch die Änderungen im Corona-Management in England stützten diese Erwartungen, seitdem belebe sich das Buchungsaufkommen dort stark. Premierminister Boris Johnson hatte für den größten Landesteil ein Ende aller Corona-Maßnahmen angekündigt.

Diese "sehr positive Entwicklung" in England ermutige das mit staatlichen Milliardenhilfen gestützte Unternehmen in seiner Erwartung, Umsatz und operatives Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr deutlich zu verbessern, sagte Ebel. Das zeige sich auch an der Entwicklung des Aktienkurses, seit Vorlage der Bilanz 2020/2021 im Dezember habe die Tui an der Londoner Börse deutlich zugelegt.

Um die Tui vor dem Aus zu retten, hat der deutsche Staat rund vier Milliarden Euro an Kapital und Krediten zur Verfügung gestellt. Vorstandschef Fritz Joussen wagte bei der Vorlage der Bilanz im Dezember eine optimistische Prognose: "Wir erwarten für den Sommer 2022 und die Hauptreisezeit die Rückkehr zu einem Buchungsniveau in etwa wie vor Corona 2019." Dabei schloss der Manager eine weitere Kapitalerhöhung nicht aus. Die Hannoveraner hatten erst im Herbst 1,1 Milliarden Euro mit einer erneuten Kapitalerhöhung hereingeholt.

Nach Ebels Worten will sich der Konzern auf dem Weg zu einem besseren operativen Ergebnis "mit eigenen Investitionen in den kommenden Jahren stark zurückhalten". In der Pandemie seien aber nicht nur Kostensenkungen wichtig, sagte er der Zeitung. Man wolle "kapitalschonend" wachsen - und Investitionen künftig mit Partnern in Gemeinschaftsunternehmen oder über Hotelfonds angehen./tst/DP/edh



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
TUI AG 2,203 EUR 27.05.22 17:43 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 474     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.05.2022 18:03 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax dank dickem Wochenplus...
27.05.2022 17:55 Slowakei verringert Erdgas-Abhängigkeit von Russland
27.05.2022 17:54 Kampf um Giro-Sieg bleibt spannend - Bouwman holt Tagessieg
27.05.2022 17:50 Aktien Frankfurt Schluss: Dax dank dickem Wochenplus auf Fü...
27.05.2022 17:44 Drittrunden-Aus für Kerber bei French Open
27.05.2022 17:40 DGAP-Stimmrechte: home24 SE (deutsch)
27.05.2022 17:40 Ölpreise uneinheitlich - Brent erreicht zeitweise höchsten...
27.05.2022 17:35 USA verhängen nach Nordkoreas Raketentests neue Sanktionen
27.05.2022 17:35 TAGESVORSCHAU: Termine am 30. Mai 2022
27.05.2022 17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 10. Juni 2022
27.05.2022 17:27 EU plant gemeinsame Beschaffung von Affenpocken-Impfstoff
27.05.2022 17:25 Bericht: Liverpools Mané tendiert zu Wechsel zum FC Bayern
27.05.2022 17:25 IRW-News: Water Ways Technologies Inc.: Water Ways meldet f?...
27.05.2022 17:24 Österreichs Kanzler: Putin bei Getreide-Exporten verhandlun...
27.05.2022 17:24 Deutsche Anleihen: Kursgewinne
27.05.2022 17:24 ROUNDUP: Mehr Tempo beim Recht auf schnelles Internet? Aussc...
27.05.2022 17:21 Selenskyj telefoniert mit Italiens Draghi wegen Getreidekris...
27.05.2022 17:15 Störung von Zahlungs-Terminals im Einzelhandel hält an
27.05.2022 17:12 ROUNDUP: Weitere Aktionärsklage gegen Musk wegen Twitter-Tu...
27.05.2022 17:11 Infineon will schneller neue Fabriken hochziehen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 28.05.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services