Märkte & Kurse

Suche - Ergebnisse
Suchanfrage
Produktinformation
Seiten:  1 2 3 4 5   
Anzahl: 2.517 Treffer      Suche ändern
 

Gewählte Suchkriterien :
Aktuelle Sortierung: Performance 3 Jahre
Diese Suchanfrage speichern

 

Ausgewählte Filter
Morningstar Rat. Fondsvol. Fondskat.
 
  Name Anlagestrategie
Invesco Markets plc-RDX... Der Fonds ist ein passiv verwalteter börsengehandelter Fonds (Exchange Traded Fund, 'ETF'), der darauf abzielt, die Entwicklung der Kursrendite des Russian Depositary Index ('RDX')1 (der 'Index')1 abzüglich von Gebühren, Aufwendungen und Transaktionskosten nachzubilden.Der Fonds erreicht dies über den Einsatz von unbesicherten Swaps ('Swaps'). Diese Swaps sind Vereinbarungen zwischen dem Fonds und einem zulässigen Kontrahenten über den Austausch eines Zahlungsstroms gegen einen anderen Strom, sie verpflichten den Fonds jedoch nicht zur Stellung von Sicherheiten, da der Fonds bereits in einen Korb mit Aktien und aktienbezogenen Wertpapieren investiert hat. Der Kontrahent tauscht die Wertentwicklung des Index mit dem Fonds gegen die Wertentwicklung von Aktien und aktienbezogenen Wertpapieren.
Lyxor S&P 500 Daily (-2... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden OGAW mit passiver Verwaltung. Das Anlageziel ist die Nachbildung der Auf- und Abwärtsbewegungen des S&P 500 ® 2X Inverse Daily Index ('Benchmarkindex') in US-Dollar (USD), um ein inverses Engagement mit einem täglich 2-fachen Hebel in der Wertentwicklung des US-amerikanischen Aktienmarktes zu bieten. Gleichzeitig soll die Volatilität der Renditedifferenz zwischen Teilfonds und Benchmarkindex ('Tracking Error') so gering wie möglich gehalten werden.Der Benchmarkindex ist ein Index des Typs 'Net Total Return' (Netto-Gesamtrenditeindex). Ein Netto-Gesamtrenditeindex berechnet die Performance der Indexkomponenten auf der Grundlage, dass sämtliche Dividenden oder Ausschüttungen nach Einbehaltung der Quellensteuer in der Indexrendite inbegriffen sind. Der Benchmarkindex die 2-fache inverse Performance des 'S&P 500 ® Index' ('Parent-Index') und repräsentiert eine Short-Position dieses Parent-Index. An einem Geschäftstag sind Anleger der doppelten gegenläufigen Entwicklung des Parent-Index ausgesetzt. Ein Anstieg des Parent-Index führt zu einem größeren Rückgang des Nettoinventarwerts des Fonds an diesem Tag. Bei Anlagezeiträumen von mehr als einem Geschäftstag entspricht die Fondsperformance dagegen nicht der doppelten gegenläufigen Wertentwicklung des Parent-Index, sondern könnte sogar in derselben Richtung verlaufen.
Xtrackers S&P 500 2x In... Das Anlageziel besteht darin, die Wertentwicklung des S&P 500 2x Inverse Daily Index (der Index) abzubilden, der die doppelte umgekehrte Wertentwicklung des S&P 500 Index (der zugrunde liegende Index) auf täglicher Basis zuzüglich eines Zinssatzes widerspiegelt. Der Stand des Index dürfte somit doppelt so stark steigen wie der zugrunde liegende Index fällt und doppelt so stark fallen wie der zugrunde liegende Index steigt. Der zum Stand des Index addierte Zinssatz basiert auf dem dreifachen US-Dollar- Tagesgeldzinssatz im Londoner Interbankenmarkt.Der zugrunde liegende Index soll die Wertentwicklung der Aktien von 500 Unternehmen aus allen wichtigen Industriezweigen der USA abbilden und umfasst Aktien von großen Unternehmen, die an der NYSE Euronext oder an der NASDAQ OMX gehandelt werden. Die Gewichtung eines Unternehmens im zugrunde liegenden Index hängt von seiner relativen Größe, gemessen am Gesamtwert der frei verfügbaren Aktien eines Unternehmens im Vergleich zu anderen an den Börsen gehandelten Unternehmen, ab. Zur Erreichung des Anlageziels schließt der Fonds Finanzkontrakte (Derivategeschäfte) mit einer oder mehreren Swap-Vertragsparteien ab, um einen Großteil der Zeichnungserlöse gegen die Rendite des Index zu tauschen.
Lyxor FTSE MIB Daily (-... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden OGAW mit passiver Verwaltung. Anlageziel des Fonds ist ein inverses Engagement mit einer täglichen Neugewichtung im italienischen Aktienmarkt durch die Nachbildung des Strategieindex FTSE MIB Daily Super Short Strategy RT Gross TR (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) (der 'Referenzindex') in Euro (EUR). Die Short-Strategie beruht auf Leerverkäufen (mit einer täglichen Hebelung des Faktors 2) auf den FTSE MIB® (einschließlich reinvestierter Nettodividenden) ('Mutterindex'), der die Entwicklung der 40 größten an der Borsa Italiana notierten Unternehmen misst. Die Neugewichtung erfolgt täglich. Gleichzeitig soll der 'Tracking Error' zwischen Fonds und Referenzindex so gering wie möglich gehalten werden.Über einen Zeitraum von einem Werktag führt jeder Anstieg des Mutterindex zu einem verstärkten Rückgang des Nettoinventarwerts des Fonds. Die Anleger profitieren also nicht von dem Anstieg des Mutterindex. Über einen Zeitraum von mehr als einem Werktag dagegen weicht die Performance des Fonds aufgrund der täglichen Neugewichtung des Hebels im Referenzindex von der doppelten umgekehrten Performance des Mutterindex ab und kann sogar in dieselbe (und nicht umgekehrte) Richtung gehen. Der Fonds versucht sein Anlageziel durch eine indirekte Nachbildung zu erreichen, das heißt durch einen oder mehrere im Freiverkehr gehandelte Tauschverträge (Terminfinanzinstrumente, 'TFI'). Der Fonds kann in ein diversifiziertes Portfolio mit internationalen Aktien investieren, bei denen die Performance durch TFI gegen die Wertentwicklung von Titeln getauscht wird, die im Referenzindex enthalten sind.
Lyxor EURO STOXX 50 Dai... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden OGAW mit passiver Verwaltung. Anlageziel des Fonds ist ein inverses Engagement mit einer täglichen Neugewichtung im europäischen Aktienmarkt durch die Nachbildung des Strategieindex EURO STOXX 50® Daily Double Short (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) (der 'Referenzindex') in Euro (EUR). Die Short-Strategie beruht auf Leerverkäufen (mit einer täglichen Hebelung des Faktors 2) auf den EURO STOXX 50® Total Return (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) ('Mutterindex'), der die 50 größten Unternehmen der Eurozone umfasst. Die Neugewichtung erfolgt täglich. Gleichzeitig soll der 'Tracking Error' zwischen Fonds und Referenzindex so gering wie möglich gehalten werden.Über einen Zeitraum von einem Werktag führt jeder Anstieg des Mutterindex zu einem verstärkten Rückgang des Nettoinventarwerts des Fonds. Die Anleger profitieren also nicht von dem Anstieg des Mutterindex. Über einen Zeitraum von mehr als einem Werktag dagegen weicht die Performance des Fonds aufgrund der täglichen Neugewichtung des Hebels im Referenzindex von der doppelten umgekehrten Performance des Mutterindex ab und kann sogar in dieselbe (und nicht umgekehrte) Richtung gehen. Der Fonds versucht sein Anlageziel durch eine indirekte Nachbildung zu erreichen, das heißt durch einen oder mehrere im Freiverkehr gehandelte Tauschverträge (Terminfinanzinstrumente, 'TFI'). Der Fonds kann in ein diversifiziertes Portfolio mit internationalen Aktien investieren, bei denen die Performance durch TFI gegen die Wertentwicklung von Titeln getauscht wird, die im Referenzindex enthalten sind.
Lyxor Daily ShortDAX x2... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden Fonds mit passiver Verwaltung. Anlageziel des Fonds ist ein inverses Engagement mit einer täglichen Neugewichtung im deutschen Aktienmarkt durch die Nachbildung des Strategieindex ShortDAX x2 (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) (der 'Referenzindex') in Euro (EUR). Die Short-Strategie beruht auf Leerverkäufen (mit einer täglichen Hebelung des Faktors 2) auf den DAX (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) ('Mutterindex'), bei dem es sich um den Hauptindex Deutschlands handelt. Die Neugewichtung erfolgt täglich. Gleichzeitig soll der 'Tracking Error' zwischen Fonds und Referenzindex so gering wie möglich gehalten werden.Über einen Zeitraum von einem Werktag führt jeder Anstieg des Mutterindex zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts des Fonds. Die Anleger profitieren also nicht von dem Anstieg des Mutterindex. Über einen Zeitraum von mehr als einem Werktag dagegen weicht die Performance des Fonds aufgrund der täglichen Neugewichtung des Hebels im Referenzindex von der umgekehrten Performance des Mutterindex ab und kann sogar in dieselbe (und nicht umgekehrte) Richtung gehen. Der Fonds versucht sein Anlageziel durch eine indirekte Nachbildung zu erreichen, das heißt durch einen oder mehrere im Freiverkehr gehandelte Tauschverträge (Terminfinanzinstrumente, 'TFI'). Der Fonds kann in ein diversifiziertes Portfolio mit internationalen Aktien investieren, bei denen die Performance durch TFI gegen die Wertentwicklung von Titeln getauscht wird, die im Referenzindex enthalten sind.
Xtrackers ShortDAX x2 D... Das Anlageziel besteht darin, die Wertentwicklung des ShortDAX® x2 Index (der Index) abzubilden, der die doppelte umgekehrte Wertentwicklung des DAX® Index (der zugrunde liegende Index) auf täglicher Basis zuzüglich eines Zinssatzes widerspiegelt. Der Stand des Index dürfte somit doppelt so stark steigen wie der zugrunde liegende Index fällt und doppelt so stark fallen wie der zugrunde liegende Index steigt. Der zum Stand des Index addierte Zinssatz basiert auf dem dreifachen Interbanken- Tagesgeldzinssatz in der Eurozone (wie von der Europäischen Zentralbank berechnet).Der zugrunde liegende Index spiegelt die Wertentwicklung der Aktien von 30 der größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen (aus allen Wirtschaftszweigen) an der Frankfurter Wertpapierbörse wider. Für eine Aufnahme in den zugrunde liegenden Index müssen die frei verfügbaren Aktien eines Unternehmens fortlaufend an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden und einen Anteil von mindestens 10% aller frei verfügbaren Aktien des jeweiligen Unternehmens darstellen. Der zugrunde liegende Index wird zugunsten von größeren Unternehmen gewichtet und wird mindestens vierteljährlich überprüft und neu gewichtet. Bei jeder Überprüfung darf der Gesamtwert der frei verfügbaren Aktien eines Unternehmens höchstens 10% des Werts aller im zugrunde liegenden Index vertretenen Aktien ausmachen. Der Index wird als Gross Total Return Index berechnet, was bedeutet, dass alle Dividenden und Ausschüttungen brutto wieder in den Aktien angelegt werden. Zur Erreichung des Anlageziels schließt der Fonds Finanzkontrakte (Derivategeschäfte) mit einer oder mehreren Swap Vertragsparteien ab, um einen Großteil der Zeichnungserlöse gegen die Rendite des Index zu tauschen.
Amundi ETF Short MSCI U... Das Anlageziel des AMUNDI ETF SHORT MSCI USA DAILY UCITS ETF besteht in einer möglichst genauen Nachbildung der Performance des in Euro ausgedrückten Strategieindex MSCI USA Short Daily - sowohl bei steigenden als auch bei rückläufigen Entwicklungen. Dieser ETF ermöglicht eine Anlage in die umgekehrte Wertentwicklung des MSCI USA Index. Daher wird der Nettoinventarwert des AMUNDI ETF SHORT MSCI USA DAILY UCITS ETF steigen, wenn der MSCI USA Index fällt, und umgekehrt.
Lyxor SMI Daily (-2x) I... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden Fonds mit passiver Verwaltung. Anlageziel des Fonds ist ein inverses Engagement mit einer täglichen Neugewichtung im schweizerischen Aktienmarkt durch die Nachbildung des Strategieindex SMI Daily Short Leverage (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) (der 'Referenzindex') in Schweizer Franken (CHF). Die Short-Strategie beruht auf Leerverkäufen (mit einer täglichen Hebelung des Faktors 2) auf den SMI® Swiss Market Index Total Return (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) ('Mutterindex'), bei dem es sich um den Hauptindex der Schweiz handelt. Die Neugewichtung erfolgt täglich. Gleichzeitig soll der 'Tracking Error' zwischen Fonds und Referenzindex so gering wie möglich gehalten werden.Über einen Zeitraum von einem Werktag führt jeder Anstieg des Mutterindex zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts des Fonds. Die Anleger profitieren also nicht von dem Anstieg des Mutterindex. Über einen Zeitraum von mehr als einem Werktag dagegen weicht die Performance des Fonds aufgrund der täglichen Neugewichtung des Hebels im Referenzindex von der umgekehrten Performance des Mutterindex ab und kann sogar in dieselbe (und nicht umgekehrte) Richtung gehen.
HSBC MSCI Russia Capped... HSBC ETFs PLC - HSBC MSCI RUSSIA CAPPED UCITS ETF (der 'Fonds') zielt darauf ab, die Renditen des MSCI Russia Capped Net (der 'Index') möglichst genau nachzubilden.- Der Fonds investiert in Aktien von im Index enthaltenen Unternehmen oder baut ein Engagement in diesen auf. - Der Index setzt sich aus den größten Unternehmen Russlands zusammen, wie vom Indexanbieter definiert, die an den größten und bekanntesten russischen Börsen notiert sind. - Der Fonds ist bestrebt, im selben Verhältnis in die Bestandteile des Index zu investieren, wie diese im Index vertreten sind. Es kann jedoch Situationen geben, in denen es dem Fonds nicht möglich ist, in alle Bestandteile des Index zu investieren. - Der Fonds kann sich in den Aktien des Index mittels anderer Anlagen wie Depotscheinen, Derivaten oder anderen Fonds engagieren. - Der Fonds kann bis zu 10 % seines Vermögens in andere Fonds investieren, einschließlich HSBC-Fonds. - Der Fonds kann zur Verfolgung seiner Anlageziele Derivate verwenden. - Der Fonds kann auch Derivate zur effizienten Portfolioverwaltung einsetzen.
Legal & General FTSE 10... Der L&G FTSE 100® Super Short Strategy (Daily 2x) UCITS ETF (der 'Fonds') ist ein börsengehandelter Fonds ('ETF'), der zum Ziel hat, die Wertentwicklung des FTSE 100® Daily Super Short Strategy Index (der 'Index') nachzubilden.Der Index ist ein gehebelter inverser Index. Die tägliche prozentuale Veränderung des Indexniveaus soll das Zweifache der täglichen prozentualen Veränderung des FTSE 100® Total Return Declared Dividend Index (der 'Basisindex') auf inverser Basis erreichen, zuzüglich eines darin enthaltenen Betrages, der die auf die Barerträge aus dem Verkauf des Basisindex-Portfolios angefallenen Zinsen (der 'Zinssatz') abzüglich der Kosten der Leihe des Basisindex-Portfolios zur Einrichtung der gehebelten Position (die 'Kosten der Leihe') widerspiegelt.Der Basisindex besteht aus den 100 größten Unternehmen (Größe gemäß Gesamtmarktwert der Aktien eines Unternehmens), die in Großbritannien börsennotiert sind. Jedes Unternehmen wird gemäß dem Gesamtmarktwert seiner Aktien gewichtet, die der Öffentlichkeit zum freien Handel zur Verfügung stehen (d. h. die keinen Beschränkungen unterliegen und sich nicht im Festbesitz befinden).
iShares MSCI Poland UCI... Die Anteilklasse ist eine Anteilklasse eines Fonds, die durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen aus dem Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage anstrebt, welche die Rendite des MSCI Poland Index, des Referenzindex des Fonds, widerspiegelt. Die Anteilklasse legt, soweit dies möglich und machbar ist, über den Fonds in die Aktienwerte (z. B. Anteile) an, aus denen sich der Benchmarkindex zusammensetzt.Der Index misst die Wertentwicklung börsennotierter Unternehmen in Polen, die der globalen Anforderung von MSCI an die Mindestgröße entsprechen. Diese Unternehmen stehen für Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung am polnischen Markt. Die Marktkapitalisierung bezeichnet den Aktienpreis der Gesellschaft multipliziert mit der Anzahl ausgegebener Anteile.
Lyxor CAC 40 Daily (-1x... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden OGAW mit passiver Verwaltung. Anlageziel des Fonds ist ein inverses Engagement mit einer täglichen Neugewichtung im französischen Aktienmarkt durch die Nachbildung des Strategieindex CAC 40® Short (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) (der 'Referenzindex') in Euro (EUR). Die Short-Strategie beruht auf Leerverkäufen (mit einer täglichen Hebelung des Faktors 1) auf den CAC40® (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) ('Mutterindex'), bei dem es sich um den Hauptindex Frankreichs handelt. Die Neugewichtung erfolgt täglich. Gleichzeitig soll der 'Tracking Error' zwischen Fonds und Referenzindex so gering wie möglich gehalten werden.Über einen Zeitraum von einem Werktag führt jeder Anstieg des Mutterindex zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts des Fonds. Die Anleger profitieren also nicht von dem Anstieg des Mutterindex. Über einen Zeitraum von mehr als einem Werktag dagegen weicht die Performance des Fonds aufgrund der täglichen Neugewichtung des Hebels im Referenzindex von der umgekehrten Performance des Mutterindex ab und kann sogar in dieselbe (und nicht umgekehrte) Richtung gehen. Der Fonds versucht sein Anlageziel durch eine indirekte Nachbildung zu erreichen, das heißt durch einen oder mehrere im Freiverkehr gehandelte Tauschverträge (Terminfinanzinstrumente, 'TFI'). Der Fonds kann in ein diversifiziertes Portfolio mit internationalen Aktien investieren, bei denen die Performance durch TFI gegen die Wertentwicklung von Titeln getauscht wird, die im Referenzindex enthalten sind.
Lyxor FTSE MIB Daily (-... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden OGAW mit passiver Verwaltung. Anlageziel des Fonds ist ein inverses Engagement mit einer täglichen Neugewichtung im italienischen Aktienmarkt durch die Nachbildung des Strategieindex FTSE MIB Daily Short Strategy RT Gross TR (einschließlich reinvestierter Bruttodividenden) (der 'Referenzindex') in Euro (EUR). Die Short-Strategie beruht auf Leerverkäufen (mit einer täglichen Hebelung des Faktors 1) auf den FTSE MIB® (einschließlich reinvestierter Nettodividenden) ('Mutterindex'), der die Entwicklung der 40 größten an der Borsa Italiana notierten Unternehmen misst. Die Neugewichtung erfolgt täglich. Gleichzeitig soll der 'Tracking Error' zwischen Fonds und Referenzindex so gering wie möglich gehalten werden.Über einen Zeitraum von einem Werktag führt jeder Anstieg des Mutterindex zu einem verstärkten Rückgang des Nettoinventarwerts des Fonds. Die Anleger profitieren also nicht von dem Anstieg des Mutterindex. Über einen Zeitraum von mehr als einem Werktag dagegen weicht die Performance des Fonds aufgrund der täglichen Neugewichtung des Hebels im Referenzindex von der umgekehrten Performance des Mutterindex ab und kann sogar in dieselbe (und nicht umgekehrte) Richtung gehen. Der Fonds versucht sein Anlageziel durch eine indirekte Nachbildung zu erreichen, das heißt durch einen oder mehrere im Freiverkehr gehandelte Tauschverträge (Terminfinanzinstrumente, 'TFI'). Der Fonds kann in ein diversifiziertes Portfolio mit internationalen Aktien investieren, bei denen die Performance durch TFI gegen die Wertentwicklung von Titeln getauscht wird, die im Referenzindex enthalten sind.
Xtrackers S&P 500 Inver... Das Anlageziel besteht darin, die Wertentwicklung des S&P 500 Inverse Daily Index (der 'Index') abzubilden, der die umgekehrte Wertentwicklung des S&P 500 Total Return (TR) Index (der 'zugrunde liegende Index') auf täglicher Basis zuzüglich eines Zinssatzes widerspiegelt. Auf täglicher Basis dürfte der Stand des Index somit steigen, wenn der zugrunde liegende Index fällt, und fallen, wenn der zugrunde liegende Index steigt. Der zum Stand des Index addierte Zinssatz basiert auf dem doppelten US-Dollar-Tagesgeldzinssatz im Londoner Interbankenmarkt, der auf die Short-Position verdient wird. Der zugrunde liegende Index soll die Wertentwicklung der Aktien von 500 Unternehmen aus allen wichtigen Industriezweigen in den USA widerspiegeln und umfasst Aktien großer Unternehmen, die an bestimmten qualifizierten Börsen in den USA gehandelt werden. Die Gewichtung eines Unternehmens im zugrunde liegenden Index hängt von seiner relativen Größe, gemessen am Gesamtwert der frei verfügbaren Aktien eines Unternehmens im Vergleich zu anderen Unternehmen an den Aktienmärkten, ab. Der Index wird auf Basis der BruttoGesamtrendite (Gross Total Return) berechnet, was bedeutet, dass alle Dividenden und Ausschüttungen der Unternehmen wieder in den Aktien angelegt werden.Zur Erreichung des Anlageziels schließt der Fonds Finanzkontrakte (Derivategeschäfte) mit einer oder mehreren Swap-Vertragsparteien ab, um einen Großteil der Zeichnungserlöse gegen die Rendite des Index zu tauschen.
Lyxor MSCI Eastern Euro... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden OGAW mit passiver Verwaltung. Ziel der Anlage ist die Nachbildung der Aufwärts- und Abwärtsbewegungen des MSCI EM Eastern Europe ex Russia Net Total Return Index (mit Wiederanlage der Nettodividenden) ('Benchmarkindex') in Euro (EUR), der die Aktienmärkte der Schwellenländer in Osteuropa ohne Russland repräsentiert. Gleichzeitig soll die Volatilität der Renditedifferenz zwischen Fonds und Benchmarkindex ('Tracking Error') so gering wie möglich gehalten werden.Der Fonds versucht sein Anlageziel durch eine indirekte Nachbildung zu erreichen, das heißt durch einen im Freiverkehr gehandelten Swapkontrakt (derivatives Finanzinstrument, 'DFI'). Der Fonds kann ebenfalls in ein diversifiziertes Portfolio mit internationalen Aktien investieren, dessen Performance über das DFI gegen die Performance der Benchmark getauscht wird.
Amundi Index Solutions ... Das Ziel dieses Teilfonds besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Eastern Europe ex Russia Index nachzubilden und den Tracking Error zwischen dem Nettoinventarwert des Teilfonds und der Wertentwicklung des Index zu minimieren. Der Teilfonds strebt an, ein Tracking Error-Niveau zwischen dem Teilfonds und seinem Index zu erreichen, das in der Regel nicht mehr als 1 % beträgt.Der Index ist ein Netto Gesamtertragsindex: die von den Indexbestandteilen gezahlt werden, sind in der Indexrendite enthalten. Der MSCI Eastern Europe ex Russia Index ist ein Aktienindex, der die führenden, auf den Märkten der osteuropäischen Schwellenländer (außer Russland) gehandelten Wertpapiere repräsentiert.
Amundi Index Solutions ... Klassifizierung der Aufsichtsbehörde AMF (Autorité des Marchés Financiers): Internationale Aktien. Indem Sie Anteile des AMUNDI ETF MSCI EASTERN EUROPE EX RUSSIA UCITS ETF - USD zeichnen, legen Sie in einem Index-OGAW an, dessen Ziel die möglichst getreue Nachbildung der Wertentwicklung des MSCI Eastern Europe ex Russia-Index (der Index), ungeachtet dessen (positiver oder negativer) Entwicklung, ist. Der angestrebte maximale Tracking-Error zwischen der Entwicklung des Nettoinventarwerts des Fonds und derjenigen des Index beträgt 2%.
Lyxor Euro Government B... Beim Fonds handelt es sich um einen Index nachbildenden OGAW mit passiver Verwaltung. Ziel der Anlage ist die Nachbildung der Wertentwicklung des auf EUR lautenden Bloomberg Barclays Euro Treasury 50bn 25+ Year Bond Index (der 'Benchmarkindex'). Gleichzeitig soll die Volatilität der Renditedifferenz zwischen Teilfonds und Benchmarkindex ('Tracking Error') so gering wie möglich gehalten werden. Der Bloomberg Barclays Euro Treasury 50bn 25+ Year Bond Index besteht aus festverzinslichen öffentlichen Anleihen mit Investment-Grade-Rating souveräner Staaten, die Mitglieder der Europäischen Währungsunion sind. Lediglich auf Euro lautende Anleihen mit einer Laufzeit von über 25 Jahren werden eingeschlossen.Der Benchmarkindex ist ein Index des Typs 'Net Total Return' (Netto-Gesamtrenditeindex). Ein Netto-Gesamtrenditeindex berechnet die Performance der Indexkomponenten auf der Grundlage, dass sämtliche Dividenden oder Ausschüttungen nach Einbehaltung der Quellensteuer in der Indexrendite inbegriffen sind. Der Fonds will sein Ziel über eine direkte Replikation erreichen, indem er hauptsächlich in Wertpapiere investiert, die im Benchmarkindex vorhanden sind. Um die Replikation des Benchmarkindex zu optimieren, kann der Fonds eine reine Musterreplikationsstrategie nutzen und auch auf Leihen von besicherten Wertpapieren zurückgreifen
iShares EUR Govt Bond 2... Der Fonds strebt durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage an, welche die Rendite des Markit iBoxx EUR Eurozone 20yr Target Duration Index, des Referenzindex des Fonds (Index), widerspiegelt. Der Fonds strebt an, soweit dies möglich und machbar ist, in den festverzinslichen Wertpapieren (z. B. Anleihen) anzulegen, aus denen sich der Index zusammensetzt und die seinen Anforderungen an das Kredit-Rating entsprechen. Bei Herabstufungen der Kredit-Ratings der festverzinslichen Wertpapiere darf der Fonds diese weiter halten, bis sie kein Bestandteil des Index mehr sind und ihr Verkauf zweckmäßig ist.Der Index soll eine repräsentative Auswahl von FD Wertpapieren bieten, die eine Gesamtduration von rund 20 Jahren bieten, d.h. zwischen 19 und 21 Jahren an jedem monatlichen Anpassungszeitpunkt. Die Duration entspricht der Zeit, die erforderlich ist, damit der Anleihepreis zu einem bestimmten künftigen Zeitpunkt durch die von der Anleihe getätigten Zahlungen an den Anleger (z.B. der Kupon und/oder die endgültige Zahlung) zurückgezahlt ist. Die Duration einer Anleihe unterliegt Renditeveränderungen. Zum Beispiel kommt es bei einem Renditeanstieg im Allgemeinen zu einer Verringerung der Duration und umgekehrt. Demzufolge gilt: Je höher die Duration einer Anleihe, desto höher deren Sensitivität in Bezug auf Zinsänderungen. Beim Eintritt von Zinsänderungen ändert sich der Kurs einer Anleihe und deren Duration. Die zulässigen Anleihen für den Referenzindex werden aus dem Markit iBoxx EUR Eurozone 15+ Index ausgewählt. Dieser umfasst festverzinsliche und Nullkupon-Anleihen mit einer Laufzeit ab 15 Jahren, die von einer Zentralregierung eines Mitglieds der Eurozone ausgegeben werden und auf Euro oder eine Vorläuferwährung des Euros lauten. Es werden nur Anleihen in den Referenzindex aufgenommen, die ein Mindestrating von AA- oder besser der Ratingagenturen Fitch, Moody’s und Standard & Poor’s aufweisen. Der Referenzindex setzt sich jederzeit aus Anleihen aus mindestens sechs verschiedenen Emissionen zusammen. Für die Gewichtung jeder Emission gilt eine Obergrenze von 30%.

Suche speichern

 

Seiten:  1 2 3 4 5   
Anzahl: 2.517 Treffer      Suche ändern
Mountain-View Data GmbH
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data GmbH.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services